Galerie neunte Kunst
Home Originalseiten Zeichnerindex Kunstkarten Basteifreunde Impressum
Bob Brown (1915-1977)

 
  Brown

  Zeichner: Bob Brown
Inker: Dick Giordano (1932-2010)
Serie: Detective 423: "The most dangerous 20 miles in Gotham City", 1972
Format: 25,5x38cm
Tusche auf Zeichenkarton
  € 350,-

Bob Brown war einer der wesentlichen Zeichner in den 1960er und 1970er Jahren für DC und MARVEL. Seine Arbeiten erschienen u.a. in X-MEN, SUPERBOY, BATMAN, AVENGERS, DAREDEVIL usw. Diese Geschichte erschien auch in Deutsch bei Ehapa ca. 1973.
DICK GIORDANO war ein herausragender, erfahreren Tuscher, der u.a. auch die Arbeiten von NEAL ADAMS tuschte und eigene BATMAN-Stories zeichnete.



Bron/Anderson

Zeichner: Bob Brown (pencil)
Inker: Murphy Anderson
Serie: Superboy #175: "Dooms Day for a Super-Phantom" pg. 18, 1971
Format: 25,5x38cm
Tusche auf. Zeichenkaton
€ 425,-

Im Superheldenbusiness gibt bzw. gab es nur wenige Künstler, die zugleich als Penciller und ebenso als Inker enorm produktiv und zugleich graphisch brilliant waren. MUPRHY ANDERSON zählte zu diesen Ausnahmetalenten, dessen einfühlsames Tuschen und Kenntnis der Zeichenkunst es ermöglichten, die Arbeiten der Kollegen noch besser brillieren zu lassen. Nicht umsonst sind heute seine SUPERMAN-Stories, die er mit CURT SWAN im Team gestaltet sehr gefragt. An diesem vorliegenden Beispiel hob er das graphische Niveau von BOB BROWN in höhere Gefilde. Ein Glanzstück amerikanischer Comickunst der 1970er Jahre!


Interesse? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf:

Mail: mhilland@googlemail.com

 
 zurück



original art Bob Brown
original art Murphy Anderson
original art Dick Giordano
Home Originalseiten Zeichnerindex Kunstkarten Basteifreunde Impressum