Galerie neunte Kunst
Home Originalseiten Zeichnerindex Kunstkarten Basteifreunde Impressum
Rich Buckler (*1949)


Buckler



Zeichner: Rich Buckler
Serie: Batamn # 240: "Theater of the Mind" pg. 3
Format: 25,3x38,3cm
Tusche auf Zeichenkarton
€ 225,-

Rich Buckler begann seine Laufbahn als Comiczeichner Mitte der 1970er Jahre bei Marvel. Seine Arbeiten erschienen größtenteils auch im deutschsprachigen Raum. So zeichnete er an FANTASTIC FOUR und später an SPIDER-MAN und war u.a. an der Kreation wichtiger Figuren wie DEATHLOK beteiligt. In den Folgejahren erschienen seine Arbeiten wechselweise bei Marvel und DC. Auch bei DC zeichnete er an den Hauptserien wie SUPERMAN oder DETECTIVE COMICS.
Bedeutenden Einfluß konnte Rich Buckler nehmen, als er eine eigene Zeichenschule gründete und dort die Karriere bedeutender Comic-Zeichner mit prägte:



Together with his son Rick Buckler and Walter McDaniel, Buckler formed Visage Studios, which has become a training ground for up and coming comic book artists in the New York area. He has been a major influence in the comic book industry, helping to launch the careers of Todd McFarlane, Jim Lee, Mark Texiera, Klaus Janson, George Perez, Jackson Guice, and many others.  (Quelle: lambiek.net)
 


 
Interesse? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf:

Mail: mhilland@googlemail.com



 zurück



original art
Rich Buckler
Home Originalseiten Zeichnerindex Kunstkarten Basteifreunde Impressum